Strauss Executive
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. Sokrates

Teamcoaching ...

... richtet sich an mehrere Beteiligte, die alle sowohl eigene als auch gemeinsame Ziele verfolgen. Nicht immer kommt es zum ausgesprochenen Konflikt, aber auch unausgesprochene Themen können Atmosphären vergiften und Zielerreichungen gefährden. Häufig merkt man von außen noch eher, dass etwas nicht funktioniert, z. B. in der Übergabe einer Aufgabe von „altem“ zu „neuem“ Chef, in der Handlungsfähigkeit von Leitungsteams oder eben auch in Krisensituationen, wenn die Beteiligten selbst keine Lösung mehr generieren können.

Ob Sie als Leitungsteam ein bestimmtes Ziel erreichen müssen oder eine anspruchsvolle Restrukturierung vor sich haben, in konfliktären Situationen Entscheidungen zu treffen haben oder auch in einer neu konstellierten Formation sich zusammenfinden sollen – die Arbeit mit anderen erfordert Kompromissbereitschaft und -fähigkeit und ist letztlich oft: harte Arbeit an sich selbst.

Die Beratung in diesem Prozess erfolgt mit unterschiedlichen Maßnahmen, je nach Zielsetzung und Thema kann auch eine Kombination aus Einzelcoaching und Teamcoaching sinnvoll sein. Teamcoaching sorgt für effektive Unterstützung der einzelnen Teammitglieder, bringt die Themen hoch, die relevant sind und Erfolg versprechende Entscheidungen hemmen, klärt und reinigt die Atmosphäre und ermöglicht so eine Zusammenarbeit, die nachhaltig auf Respekt und Offenheit baut.